Was ihr benötigt

  • Als Spielfeld braucht ihr ein 20 Meter tiefes und 20 Meter breites Feld, idealerweise eine Wiese.
  • Ihr braucht eine 1,5L Plastikflasche, die in der Mitte platziert wird
  • Zum Werfen ein Ball, je nach Schwierigkeitsgrad unterschiedlich groß
  • Jeder Spieler braucht ein Bier, üblicherweise 0,5L.
  • Zwei gleichstarke Teams von mindestens 3 Personen

Vorbereitung

Zuallererst benötigt jeder Mitspieler ein volles Bier. Es werden zwei Teams gebildet, die sich ca. 20 m gegenüber voreinander aufstellen. Das Bier stellt jeder Spieler direkt vor sich ab. In der Mitte vom Spielfeld wird eine Plastikflasche platziert. Der Ball wird per Auslosverfahren einem Team zugeordnet, was somit starten darf.

Spielablauf

Ziel ist es, die Flasche in der Mitte zu treffen, sodass diese umfällt. Schafft es ein Team die Flasche zu treffen, darf dieses so lange trinken, bis die Gegner die Flasche wieder aufgestellt haben, der Ball zurück zum Team getragen wurde und jemand aus dem Team “Stopp” ruft. Es wird immer abwechselnd geworfen und in den jeweiligen Team ist jeder Spieler der Reihe nach dran. Sobald alle Spieler eines Teams die Bierflaschen leer getrunken haben, hat das Team gewonnen.

Strafe

Es kommt gelegentlich vor, dass ein Bier vom Ball getroffen wird und umfällt. Falls dies passiert, muss der betroffene Spieler sich ein zweites Bier aufmachen und dazustellen. Diese Regel kann auch dafür gelten, wenn jemand weitertrinkt, obwohl “Stopp” gerufen wurde.

Print Friendly, PDF & Email